TC Blumau-Neurißhof seit Juni 1992

 

Bereits im Dezember 1991, setzte sich ein Proponentenkomitee zusammen, an der Spitze die Herren Gaitzenauer Ferdinand, Schlager Karl sen., Riedl Egon und Mantsch Alexander, um die Vereinsstatuten festzulegen. Die erste ordentliche Generalversammlung als Verein, fand am 21.Juni 1992 statt. Als Obmann wurde Gaitzenauer Ferdinand gewählt. Nach der Vereinsgründung war es erforderlich, ein geeignetes Grundstück für 3 Tennisplätze zu erwerben. Bis zur Verwirklichung dieses Vorhabens spielte unser Verein alle Meisterschaftsspiele sowie Vereinsturniere auf 3 verschiedenen Tennisanlagen.

Von 1992 bis 1994 auf der Tennisanlage Skaritz in Tattendorf.

Von 1994 bis 2002 auf der Tennisanlage Hofmann in Teesdorf.

2003 auf der Tennisanlage in Sollenau.

Ab Sommer übernahm Herr Schlager Karl sen. Den Obmannposten. Nach elf Jahren des Vereinsbestehen, wurde uns von der Gemeinde Blumau-Neurißhof ein Grundstück zur Verfügung gestellt.

Am 22. 08.2000 gab es abermals einen Obmannwechsel. Herr Ing. Liszt Alois übernahm die Führung des Vereines. Die Vermessungsarbeiten für die Tennisanlage begannen. Mit großem Einsatz aller Vereinsmitglieder konnte die Tennisanlage bis Meisterschaftsbeginn 2004 fertig gestellt werden. Mit einem großen Sonnwendfeuer und Grillfest wurde unter Beisein des Herrn Bürgermeister die Anlage offiziell eröffnet.